Die Songs, zu denen Musikstars auf ihren eigenen Hochzeiten getanzt haben – von Beyonce & Jay Z bis Elvis & Priscilla

  Beyoncé und Jay Z Beyonce und Jay Z in einem Standbild aus dem visuellen Album „Lemonade“.

Wenn es um den ersten Hochzeitstanz geht, wer könnte besser den perfekten Song finden als ein Musikstar? Aus Elvis Presley selbstbezogene Entscheidung („Love Me Tender“ des Bräutigams) für seine Ehe mit Priscilla Presley Kanye West und Kim Kardashians überlebensgroßer Trifecta-Track in Florenz, Italien, Zu Fuß befasst sich mit fünf der denkwürdigsten First-Dance-Songs.

Besonderes Hochzeitsfeature: Die 100 beliebtesten Party-Songs der Hochzeits-DJs: Kritiker-Tipps | Kanye Wests Go-To-DJ teilt seine No-Fail-Hochzeits-Playlist | Hochzeits-DJs enthüllen ihre gefragtesten Songs | 7 Stars, die früher Hochzeitssänger waren | Die Songs, zu denen Musikstars auf ihren eigenen Hochzeiten tanzten | So buchen Sie einen Star für Ihre Hochzeit | Die Metal-Hochzeiten



  Kim Kardashian und Kanye West

1. Beyoncé & Jay-Z , „Verrückt in der Liebe“ von Beyoncé Kunststück. Jay-Z

Das Musik-Power-Paar heiratete am 4. April 2008 bei einer intimen Zeremonie im Penthouse von Jay Z im New Yorker TriBeCa, Monate bevor ihr massiver Hit „Single Ladies (Put a Ring on It)“ im Oktober veröffentlicht wurde. Als Ehemann und Ehefrau war der allererste Song, zu dem sie tanzten, auch der allererste Song, bei dem sie zusammen auftraten – „Crazy in Love“ von 2003.

Vier. Elvis Presley & Priscilla Ann Beaulieu, „Love Me Tender“ von Elvis Presley

Elvis Presley und Priscilla Ann Beaulieu heirateten 1967, als Presley 32 und Beaulieu 21 Jahre alt war, im Aladdin Hotel in Las Vegas. Damals kostete ihr Kuchen angeblich 3.200 Dollar (22.000 Dollar in heutigen Dollars), und ihr Frühstücksbuffet im Vegas-Stil (die Zeremonie fand um 9 Uhr morgens statt) kostete 10.000 Dollar. Wie für ihren ersten Tanz? Sie schwankten zum König selbst, was nichts kostete.

5.  Kim Kardashian & Kanye West , „At Last“ von Etta James, „These Arms of Mine“ und „Tenderness“ von Otis Redding

Ein Foto, das von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostet wurde

Es gibt viel zu sagen über Kimyes gemeldete 2,8 Millionen-Dollar-Abenteuerhochzeit, bei der die Hochzeitsgesellschaft die Woche vor ihrer eigentlichen Hochzeit in Florenz in Paris verbrachte. Aber eines ist sicher: Das mutige und schöne Ereignis hat die Musikabteilung nicht enttäuscht. Während Andreas Wetter in Boccelli brachte Kim ein Ständchen den Gang hinunter (für angeblich 100.000 US-Dollar), und das Paar tanzte zu einer Live-Aufführung von „All of Me“ ihres Freundes Johannes Legende (der den Hot 100-Topper für seine Frau Chrissy Teigen schrieb), war ihr eigentlicher erster Tanz ein von Kanye erstelltes Mashup von Etta James‘ „At Last“ und zwei Otis-Redding-Songs, „These Arms of Mine“ und „Tenderness“.

Teile Mit Deinen Freunden

Über Uns

Other Side of 25 Bietet Die Heißesten Nachrichten Über Die Prominenten Ihrer Lieblingsstars - Wir Behandeln Die Interviews, Exklusive, Die Neuesten Nachrichten, Unterhaltungsnachrichten Und Rezensionen Ihrer Lieblingsfernsehshows.