Genesis Owusu, Amyl und The Sniffers, Courtney Barnett führen die Nominierungen für die AIR Awards an

  Genesis Owusu Genesis Owusu

Mit drei Nominierungen Genesis Owusu ist der Künstler, den es auf dem Weg ins Jahr 2022 zu schlagen gilt AIR-Auszeichnungen , während Amyl und die Schnüffler und Courtney Barnett sind mit jeweils zwei Namen dicht dahinter.

Owusu, der in Ghana geborene und in Canberra aufgewachsene Funk-Künstler, hatte während der Award-Saison einen unschlagbaren Lauf und gewann den dreifachen j's J Award für das australische Album des Jahres, den Australian Music Prize, mehrere ARIA Awards und den ersten Platz im Jahr 2021 Vanda & Young Global Songwriting Competition und in jüngerer Zeit Breakthrough Songwriter of the Year beim 2022 APRA Musikpreise .



Sein beeindruckender Lauf könnte diesen August fortgesetzt werden. Owusus gefeiertes Debütalbum Lächeln ohne Zähne ist für AIRs begehrtes Independent-Album des Jahres nominiert, und er hat die Chance auf den Independent-Song des Jahres als bestes Independent-Hip-Hop-Album oder EP.

  Kehlani
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von AIR (@ausindies)

Ebenfalls mehrere Trophäen errangen die alternative Rockband The Jungle Giants aus Brisbane und die Singer-Songwriterin Liz Stringer.

Jetzt im 16. Jahr, Australien Die unabhängigen Musikpreise von werden von der Handelsorganisation AIR mit Unterstützung der südaustralischen Regierung organisiert.

Die diesjährige Ausgabe findet am 4. August in der Freemasons Hall, Adelaide, als Veranstaltung nur für geladene Gäste statt, im Anschluss an a hybrides Format im Jahr 2021.

Die jährliche Gala würdigt, fördert und feiert den Erfolg des unabhängigen Musiksektors Australiens und ist ein fester Bestandteil des Programms der Indie-con Australia-Konferenz von AIR, die dieses Jahr vom 3. bis 5. August in der südaustralischen Hauptstadt stattfindet.

Seit seiner Gründung wurden mehr als 200 AIR Awards verliehen, darunter Courtney Barnett, Vance Joy, Flume, Sampa The Great, Sia, Sheppard, Peking Duk, A.B Original, King Gizzard and the Lizard Wizard und Violent Soho hochkarätige Gewinner.

Sehen Sie sich die vollständige Liste der Nominierungen für die AIR Awards 2022 an:

Independent-Album des Jahres

Die Dschungelriesen – Liebeszeichen

Genesis Owusu – Lächeln ohne Zähne

Courtney Barnett – Dinge brauchen Zeit, brauchen Zeit

Liz Stringer – Zum ersten Mal wirklich fühlen

Amyl und die Schnüffler – Trost für mich

Independent-Song des Jahres

King Stingray – Hol mich raus

Vance Joy – Fehlendes Stück

Casey Barnes – Gott hat sich Zeit für dich genommen

Genesis Owusu – Lächeln ohne Zähne

Jaguar Jonze – Wer starb und dich zum König machte

Bestes unabhängiges Soul/Rnb-Album oder EP

Emma Donovan & The Putbacks – Unter diesen Straßen

Milan Ring – Ich bin hoffnungsvoll

Parvyn-Sa

Liyah Knight – Der Reiseführer für Reisende

Die Seelenbeweger – Evolution

Bestes Independent-Country-Album oder EP

Georgia State Line – In Farbe

Die Wolfe-Brüder – Kinder auf Kassette

Tex Perkins & das fette Gummiband – Tex Perkins & das fette Gummiband

Felicity Urquhart & Josh Cunningham – The Song Club

Andrew Swift – Die Kunst des Loslassens

Bestes Independent-Blues-and-Roots-Album oder -EP

The Teskey Brothers With Orchestra Victoria – Live in der Hamer Hall

Martha Marlow – Medizinmann

Maple Glider – Genießen ist das Einzige

Angus & Julia Stone – Das Leben ist seltsam

Liz Stringer – Zum ersten Mal wirklich fühlen

Bestes Independent-Pop-Album oder EP

Ngaire - 3

Die Dschungelriesen – Liebeszeichen

Big Scary – Gänseblümchen

Der Rubens – 0202

Imogen Clark – Bastarde

Bestes Independent-Rock-Album oder EP

Courtney Barnett – Dinge brauchen Zeit, brauchen Zeit

Mike Noga – Offenes Feuer

Jimmy Barnes – Fleisch und Blut

The Hard Ons – Es tut mir leid, Sir, das Riff wurde genommen

Hayley Mary – Der Tropfen

Bestes unabhängiges klassisches Album oder EP

Nat Bartsch – Hoffnung

Australisches Kammerorchester / Richard Tognetti – River

Genevieve Lacey / Marshall Mcguire – Bower

Mirusia – Live im Konzert

Grigoryan Brothers – Das sind wir: Eine musikalische Reflexion Australiens

Durchbruch unabhängiger Künstler des Jahres – Präsentiert von PPCA

Ahorngleiter

Martha Marlow

Teenager Joans

Telenova

Mailänder Ring

Bestes unabhängiges Hip-Hop-Album oder EP

Chillinit – Familienbande

Genesis Owusu – Lächeln ohne Zähne

Jesswar – Tropixx

Kobie Dee – Dankbarkeit über Mitleid

St. Christoph & Shaade – Kein Druck

Bestes unabhängiges Dance- oder Electronica-Album oder EP

Flugeinrichtungen – für immer

Hündin - Wrestling

Telenova – Tranquilize-Remixe

June Jones – Blattschneider

Hübsches Mädchen – Mittelweg

Beste Independent-Dance-, Electronica- oder Club-Single

Shouse – Love Tonight (David Guetta Remix)

Vertrauensmann – Urlaub

Pnau – Fremde Liebe Feat. Budjerah

Alice Ivy & Sycco – Schwäche

June Jones – Zuhause

Bestes unabhängiges Jazz-Album oder EP

Baby und Lulu – Album Drei

Hiatus Kaiyote – Tapfere Stimmung

Joseph Tawadros – Hoffnung in einer leeren Stadt

Hilary Geddes Quartett – Parkside

Sam Anning - Oaatchapai

Bestes unabhängiges Punk-Album oder EP

Dz Deathrays – Positiver Aufstieg: Part. II

Verlierer – der letzte Schrei

Mod Con – Moderner Zustand

Amyl und die Schnüffler – Trost für mich

Redhook – Schlechte Entscheidungen

Bestes unabhängiges Heavy-Album oder EP

Twelve Foot Ninja – Rache

Void Of Vision – Chroniken I: Lust

Spiegel – Das Gewicht des Egos

Wolf & Cub – Abenddämmerung im Watagan Forest Motel

Herr – Undercovers Vol. 1

Bestes unabhängiges Kinderalbum oder EP

Diver City – Dance Silly

Tiptoe Giants – Außerhalb der Zeit (Meine Lieblingstageszeit

Die Mützen – Los geht’s!

The Wiggles – Wiegenlieder mit Liebe

Spotty Kites – Osterlieder für Kinder

Teile Mit Deinen Freunden

Über Uns

Other Side of 25 Bietet Die Heißesten Nachrichten Über Die Prominenten Ihrer Lieblingsstars - Wir Behandeln Die Interviews, Exklusive, Die Neuesten Nachrichten, Unterhaltungsnachrichten Und Rezensionen Ihrer Lieblingsfernsehshows.