Justin Timberlake reflektiert die Kontroverse um Janet Jackson im Super Bowl vor seiner eigenen Halbzeitshow: „Wir werden das nicht noch einmal tun“

Fast 14 Jahre nach dem berüchtigten Jahr 2004 Super Bowl Halbzeitshow, Justin Timberlake bereitet sich darauf vor, die Bühne beim diesjährigen Big Game zu betreten, und er ist bereit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

In einem neuen Interview mit Zane Lowe für Beats 1 reflektiert Timberlake die kontroverse Performance mit Janet Jackson , was zu der berüchtigten Garderobenfehlfunktion führte. Timberlake betrachtet es jetzt als einen lehrbaren Moment. „Ich hatte meine Drähte gekreuzt und es ist einfach etwas, auf das man zurückblicken und sagen muss: ‚Okay, nun, wissen Sie, Sie können nicht ändern, was passiert ist, aber Sie können vorwärts gehen und daraus lernen.'“ Justin bestätigte Lowe, dass er und Jackson die Situation nach der Kontroverse privat lösen konnten.



Entdecken  Camila Cabello, Die Late-Late-Show

Er besteht auch darauf, dass bei der diesjährigen Halbzeitshow nichts dergleichen passieren wird. „Es ist nur eines dieser Dinge, zu denen du gehst, ja, was soll ich sagen? Das machen wir nicht noch einmal.“

JT spricht auch an, warum er gerade jetzt mit arbeitet Pharrell Williams wieder auf seinem Mann des Waldes Album, nachdem er sich zuletzt mit The Neptunes auf seinem Debütalbum 2002 zusammengetan hatte Gerechtfertigt .

Das vollständige Interview wird am Donnerstag um 10:00 Uhr PT auf Beats 1 ausgestrahlt. Sehen Sie sich die Vorschauvideos unten an:

 Superbowl 52

Teile Mit Deinen Freunden

Über Uns

Other Side of 25 Bietet Die Heißesten Nachrichten Über Die Prominenten Ihrer Lieblingsstars - Wir Behandeln Die Interviews, Exklusive, Die Neuesten Nachrichten, Unterhaltungsnachrichten Und Rezensionen Ihrer Lieblingsfernsehshows.